Bettelwurf Nino Malfatti

Ausstellung von Nino Malfatti

Zur Ausstellung spricht:
Dr. Günther Dankl, Kunsthistoriker
Öffnungszeiten: Di – Sa 10 bis 17 Uhr; Letzter Einlass: 16 Uhr

Die Ausstellung ist bis 31. Dezember 2019 zu sehen.

Der Bettelwurf – mit 2726 m einer der höchsten Berge im Karwendelgebirge. Wer auf den Münzerturm steigt, blickt direkt zum mächtigen Bergmassiv. Der Tiroler Künstler Nino Malfatti widmet sich seit vielen Jahren den unterschiedlichsten Bergformationen. Er segmentiert Landschaften in farbige und grafische Details, ehe er den gesamten Anblick erfasst: Felsbrüche, satte Farben, markante Schichten und strukturelle Tektonik sind die Markenzeichen seiner Arbeiten. Der Bettelwurf – als stummer Zeuge der reichen Geschichte des Halltales ist Titelbild der Ausstellung IM SCHWUNG DER JAHRE. Neben ragenden Felswänden und Gesteinsformationen werden auch kunstvolle Grafiken des Künstlers aus den letzten 30 Jahren seines Schaffens gezeigt.

http://www.kunst-konzepte.at/ausstellungen/nino-malfatti/