Konzerterlebnisse im stilvollen Ambiente der Burg Hasegg

Zum 13.Mal sind die Haller Saitenspiele den Geheimnissen der akustischen Gitarre im stilvollen Ambiente der Burg Hasegg auf der Spur. Im Oktober und November werden wiederum drei hochklassige Konzerte veranstaltet, welche die reiche Vielfalt der Gitarre im gewohnt intimen Rahmen präsentieren. Starke Musikerpersönlichkeiten von internationalem Format, lateinamerikanische Kammermusik und Tirolerisches mit weitem Horizont prägen das diesjährige Programm.

 

Konzert 1:       „Reentko“ / Donnerstag, 24.Oktober 2019, 20 Uhr

                          Reentko Dirks (D) Nylonstring, Fretlessguitar

 

Der vielfach preisgekrönte Reentko schrieb und produzierte Musik für Künstler des Cirque du Soleils sowie die Semperoper Dresden und ist Mitglied im EUROPEAN GUITAR QUARTET. Einem breiten Publikum ist Reentko vor allem als Gitarrist an der Seite von Giora Feidman oder auch Ben Becker bekannt. Er ist sowohl in der Klassik (u.a. mit Ksenija Sidorova, Peter Bruns, Yo Yo Ma) als auch in der Popmusik aktiv (u.a. Tim Bendzko, Andreas Bourani, Max Mutzke).

Als Dozent lehrt Reentko Dirks an der Hochschule Dresden im Bereich Worldmusic.

Er entwickelte eigene unorthodoxe Spieltechniken auf der Gitarre und setzte sich intensiv mit Flamenco und außereuropäischer Musik auseinander.

Beim Konzert der Saitenspiele stellt Reentko sein neues Soloalbum “Road to Lhasa” vor.

 

Konzert 2:       „Musica Latina“ / Freitag, 15. November 2019, 20 Uhr

                          Daniel Müller, klassische Gitarre
                          Raul Funes, klassische Gitarre

           

Daniel Müller (Austria) und Raul Funes (Argentinien) lernten einander 2016 im Künstlerzimmer eines Festivals kennen. Ihre große Affinität für den Klang der Gitarre und die Leidenschaft, Musik für zwei Gitarren zu entdecken, waren die Motivation und der Grund zusammen zu spielen.

Zwei Monate später spielte das Duo sein erstes Konzert. Es folgten Konzertreisen nach Deutschland, Argentinien, Spanien, Rumänien sowie zahlreiche Videoproduktionen und Auftritte in Rundfunk und Fernsehen.

Das Repertoire des Duo Müller-Funes umfasst Musik aus Argentinien, Brasilien und Cuba bis hin zu Spanischer Musik.

 

Konzert 3:       „W.H.O.“ - Freitag 29.November 2019, 20 Uhr

                         Bernd Haas, Philipp Ossanna, Martin Wesely

 

Drei innovative Tiroler Gitarristen, die in ihren unterschiedlichsten Projekten international tätig sind, laufend CDs produzieren und immer wieder neue eigenständige Programme entwickeln, finden bei diesem Konzert erstmals zusammen. Gemeinsam werden sie mit ihrer breiten musikalischen Erfahrung Neues entstehen lassen.

Kontakt und Informationen:

Mag. art. Martin Wesely
Sparberegg 9
6060 Hall in Tirol
(0650) 8919720
info@martinwesely.com
www.martinwesely.com

 

Kartenreservierung:
Burg Hasegg / Münze Hall
Werner Anfang
Burg Hasegg 6
6060 Hall in Tirol
(05223) 58 55 520
info@muenze-hall.at
www.muenze-hall.at

www.saitenspiele.com