PRÄGEN

Die Münze Hall – bekannt als Wiege des Talers und des Dollars – konzentriert sich neben dem Betrieb des Münzmuseums vor allem auch auf Auftragsprägungen von Sondermedaillen und Münzen für Firmen, Institutionen, Vertreter der Öffentlichkeit sowie für besondere Anlässe. Prägestempel werden auf Wunsch für Medaillen in verschiedenen Größen hergestellt. Die Kosten für einen Prägestempel hängen von der Art des Stempelbildes ab.

Gerne überarbeiten wir Ihr Motiv zu einem Münzbild und fertigen für Sie individuelle Prägewerkzeuge.

Der Herstellungszeitraum für die Werkzeuge beträgt ab Freigabe des Motivs ca. 3 Wochen.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Neutralmotive kostenlos von uns auszuleihen.

Medaillenarten:

Kupfer, Messing          25 mm - 60 mm

Kupfer vergoldet         25 mm - 60 mm

Silber 999/000 fein      25 mm - 60 mm

Gold 986/000              25 mm - 60 mm

Etui neutral

Klarsichthüllen sind im jeweiligen Stückpreis inbegriffen.

Alle Materialien können auf Kommissionsbasis zu Verfügung gestellt werden. Bei Ihrer Veranstaltung können Sie Münzen auf einer historischen Prägevorrichtung (Hammerprägung) eigenhändig vor Ort mit Ihren Gästen prägen.